Interessengemeinschaft Bahnhofsviertel, Frankfurt

Impression BahnhofsviertelDas Frankfurter Bahnhofsviertel. Dies ist unser Stadtteil mit der schönsten Architektur, der Teil der Stadt, in dem Frankfurt wirklich Großstadt ist. Hier finden Sie traditionsreiche Geschäfte mit ausgesuchten Waren, internationale Küche, Bars und Möglichkeiten der Vergnügung. Am Ende des neunzehnten, Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts wurde es erbaut und als Visitenkarte der Stadt konzipiert. Manche Stimmen sagen, das Viertel habe diese Funktion verloren. Wir, die wir hier leben und arbeiten, sehen das anders.

Willkommen in der Visitenkarte der Stadt Frankfurt am Main.

____________________________________________________________________________

Interessengemeinschaft Bahnhofsviertel zur Förderung von Gewerbe, Kultur, Handel und privatem Grundbesitz, Präsident: Oskar Mahler, Hammermuseum c/o Schuhmacherei Lenz, Münchenerstraße 36, 60329 Frankfurt, 0049-69-24 00 96 4, www.frankfurt-bahnhofsviertel.de

____________________________________________________________________________

Über Oskar Mahler:

Das Hammermuseum, http://www.vollderhammer.de. Oskar Mahlers Hammer Museum befindet sich im ersten Stock der Schuhmacherei Lenz in der Münchener Straße in Frankfurt/M. Es ist die zweitgrößte Hammersammlung Deutschlands und die Präsentation ist weltweit einzigartig, denn sie bedient sich der Mittel der bildenden Kunst. Hier werden unter anderen Man Ray, Marcel Duchamp, Andy Warhol, Louise Nevelson zitiert, hier werden Bezüge zu den anderen Museen der Stadt geschaffen, hier entstehen Diskussionen über Kunst, während im Parterre Maßschuhe von Hand gefertigt oder Schuhe repariert werden, hier findet Kunst im Alltag statt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.