Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.

 

 

Joerg von Netzer - linksDer BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. ist eine parteipolitisch neutrale, branchenübergreifende Interessenvertretung mittelständischer Unternehmer. Einschließlich seiner Partnerverbände spricht er für mehr als 150.000 Unternehmen mit rund 4,3 Millionen Beschäftigten. Er ist in Deutschland die stärkste Kraft des frei organisierten Mittelstandes und mit der Bundesgeschäftsstelle in Berlin sowie mit ca. 260 Geschäftstellen in Landkreisen vertreten.

Die Kreisverbände des BVMW sind als Serviceschwerpunkte eingerichtet, um den beteiligten Unternehmern in unmittelbarer Nähe einen Ansprechpartner zu bieten und durch Serviceleistungen, kollegiale und unbürokratische Selbsthilfe in allen betrieblichen Angelegenheiten, durch Unterstützung gemeinsamer Projektideen, ob regional, bundesweit oder durch internationale Verbindungen zu helfen.

In dem starken Netzwerk lernen sich die Inhaber der Unternehmen persönlich kennen und verfolgen die Ziele der mittelständisch geprägten Unternehmen in regelmäßigen Treffen und Arbeitskreisen. Es werden die Themen behandelt, die als dringlich angesehen werden, Geschäftskontakte vertieft und Hilfe zur Selbsthilfe angeboten. Neben kompetenten Fachleuten vor Ort steht ein bundesweites Netzwerk von Fachleuten für fast jede Frage zur Verfügung. Ziel des regional eng zusammen arbeitenden Netzwerks des Regionalverbundes Rhein-Main ist es, einen Beitrag zu leisten, dass dem Mittelstand vor Ort über den gesamten Wirtschaftsraum hinweg durch ein Netzwerk von Verbindungen zu Geschäftspartnern, Experten, Behörden und Politik das Geschäftsleben einfacher gestaltet werden kann.

Das „Aktionsbündnis Mittelstand“ ist in Deutschland eine politisch gemeinsam agierende Plattform zur Vertretung der Interessen der Inhaber von 400.000 mittelständischen Betrieben mit rund 8 Millionen Beschäftigten. Auf europäischer Ebene vertritt der Dachverband CEA-PME im Europäischen Aktionsbündnis Mittelstand rund zwei Millionen kleine und mittelständische Unternehmen mit annähernd 15 Millionen Beschäftigten.

Die Mitgliedschaft im BVMW ist stets eine persönliche Mitgliedschaft des Unternehmers, so dass Sie auf den BVMW-Unternehmertreffen stets auch den Unternehmer selbst antreffen.

Der BVMW-Metropolregion Wiesbaden-Frankfurt am Main ist Partner des KAISER&CREAM. Als Mitglied im BVMW erhalten Sie die Möglichkeit, im FREUNDESKREIS des KAISER&CREAM FRANKFURT aufgeommen zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg von Netzer

BVMW-Metropolregion Wiesbaden-Frankfurt am Main

Vorstand FREUNDESKREIS, KAISER&CREAM FRANKFURT

_________________________________________________________________________________

BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. - Metropolregion Wiesbaden-Frankfurt am Main, Karlstr. 26, 63571 Gelnhausen, phone: 06051 - 96 70 150, Fax: 06051 - 96 70 149, joerg.von.netzer@bvmw.de, www.bvmw.de

_________________________________________________________________________________

Abb.: Ernennung von Joerg von Netzer (links) Ende März 08 zum Beauftragten für die ausländische Investitionsförderung der High-Tech Industrial Development Zone von Jinan

Kommentieren ist momentan nicht möglich.