431art, Frankfurt/Mainz

431art “walk to elea!”Woher kommt das Kuratorium, die Art Direction des KAISER&CREAM?

Interdisziplinäre, multimediale und installative Projekte, 431art, Haike Rausch und Torsten Grosch. Gemeinsam entwickelten beide eine vom konzeptuellen Grundgedanken ausgehende Arbeitsweise. Ihre multimediale Arbeit umfasst den realen und virtuellen Raum. Dabei untersuchen 431art, wie der Einsatz verschiedener Medien eine Metaebene der Perzeption generiert.

“431art begreift ihre Arbeitsweise als „Abtastungen“ von Vorgängen, die sich aus der Natur, aus maschineller Arbeit oder aus sozialen Gegebenheiten ergeben und entwickeln. …wie sich Grundtatbestände menschlichen Daseins übersetzen und damit für uns neu betrachtbar und reflektierbar machen lassen… (Dr.Stefan Soltek)

Die Arbeiten von 431art sind Teil internationaler Sammlungen. Ihre Arbeiten waren mehrmals zu den langen Museumsnächten im Rhein-Main-Gebiet zu sehen und 2006 Teil des künstlerischen Begleitprogramms zur Fußball Weltmeisterschaft. 431art stellt im In- und Ausland aus.

___________________________________________________________________________________

431art, Inhaber: Haike Rausch/ Torsten Grosch, Eulengasse 28, 60385 Frankfurt/Main

phone: 0049 (0) 69 - 46 13 11, www.431art.org

___________________________________________________________________________________

Kommentieren ist momentan nicht möglich.